Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Chronik

2017  Heutiger Stand:

  • 5 Mähdrescher
  • 3 Selbstfahr-Maishäcksler
  • 12 Traktoren
  • 1 Teleskoplader Manitou
  • 5 Rundballenkombinationen
  • 1 Rundballen Solo
  • 4 Quader- 1 Kleinballenpressen
  • 1 Quaderballen und 1 Rundballenwickler
  • 6 Silierwagen 4 Abladegebläse
  • 1 Maisrundballenpresse
  • Kompl. Jauchetechnik vom Trog bis aufs Feld (Schleppschlauch + Breitverteiler)
  • sämtliche notwendigen Ackerbaugeräte, etc.
  • Moderne mech.Werkstätte
  • Hydraulikschlauchservice, Bremsprüfstand
  • Handel mit Traktoren und Landmaschinen
  • Ausrüstung für Winterdienst
  • Landesproduktehandel: Dünger, Pflanzenschutz, Sämereien, und vieles mehr vom unabhängigen Partner zu fairen Preisen.

 

2017

  • Traktor John Deere 7290R gekauft

2016

  • Kauf einer Güllenpumpe Agrometer

 

2014

  • Kauf einer Streifenfrässaatmaschine für Mais und Raps

 

2013

  • Einbau des neuen Bremsprüfstandes      

 

2011

  • Kauf  Occassion Teleskoplader Manitou MLT 741
  • Neuer Leistungsprüfstand bis 280 PS

 

2010

  • Kauf und Aufbau eines 12m Schleppschlauch auf unser BSA Fass 
  • 3. Festkammerpresse durch Einbau einer Vicon-Presse in Tawi-Wickler.

 

2009

  • Vom 4.-6.Sept feierten wir unser 40. Geburtstag mit einem rieeeesen Fest.
  • Einfürung des neuen Firmenlogo.
  • Der dritte Häcksler ist da.

 

2008-2009

  • Übernahme von Teilgebieten der Firma Schmid Landesprodukte Uster gemeinsam mit Bürgi.ch Herrliberg
  • Start unserer Landesprodukteabteilung am Uster Markt 2008

 

2008

  • Kauf der 4. Occasionsrundballenkombination mit variabler Presse.
  • Umbau unserer Maisballenpresse auf Hydraulische Folienvorspannung und daher massiver Verbesserung der Ballenqualität. 

 

2007

  • Kauf einer Occasions-Quaderpresse New Holland BB940 mit Vorbauhäcksler.
  • Kauf einer Occasions-Maisballenpresse Orkel-Göweil.
  • Kauf eines Pumptankwagen BSA 12500Ltr   

 

2006

  • Kauf und Umbau der dritten Rundballen-Presswickelkombination John Deere-Tawi
  • Kauf einer 6 reihigen Maissämaschine Monosem NX für Direkt- und Mulchsaat im Mais

 

2003

  • Geschäftsübernahme durch Hansjörg Imbach, Werner Hartmann und Roman Wittwer.
  • HJ. Imbach zuständig für Lohnbetrieb und Landmaschinenhandel.
  • W. Hartmann zuständig für Administration von Werkstatt, Unterhalt von Lohnbetriebs-maschinen und Handel von Rasen und Kommunalmaschinen.
  • R. Wittwer zuständig für Werkstatt und Lehrlingsausbildung

 

2000

  • 10. Januar Gründer der Firma gestorben.
  • Weiterführung des Geschäftes durch U.Rüegsegger, H.J.Imbach, W.Hartmann & R.Wittwer

 

1999

  • Gestaltungsplan der Rüegsegger AG genehmigt

 

1990/91

  • Erstellung des Verbindungsbaus der hinteren und vorderen Einstellhalle. Erfüllung sämtlicher Vorschriften der kant.Abwasser-Verordnung etc.

 

1984

  • Umwandlung der Einzelfirma Hans Rüegsegger in Rüegsegger AG landw.Maschinenbetrieb (Familien-AG zusammen mit Ehefrau)

 

1983

  • Bau der hinteren Einstellhalle

 

1972

  • Kauf des 1. eigenen Maishäckslers (1-reihig)
  • Nachher steter Aufbau des Lohnunternehmens mit diversen Maschinen für den gesamten Ackerbau

 

1971

  • Bau der ersten Einstellhalle mit Abteil für Reparaturen

 

1969

  • Kauf eines Mähdreschers und einer Hochdruckpresse und Gründung der Einzelfirma Hans Rüegsegger.
  • Bereits im 1.Jahr viele Kunden, da Mähdrescher noch sehr dünn gesät waren.
  • Von Anfang an Reparatur der Betriebseigenen Maschinen in kleiner Werkstätte (Garage)

 

 

 

Hier finden Sie unsere Occasionen!